+49 2369 20 30 490 info@lauschabwehr24.ch

Wie ist ein Lauschabwehr­auftrag durchzuführen?

Erläuterung zur Suche nach Wanzen für „nichttechnische“ Kunden.

Die professionelle Suche nach illegalen Nachrichten­gewinnungsmitteln.

  • Minispione
  • Wanzen
  • Abhörgeräte

Sie stellen fest, dass aus Ihrem Büro die im kleinsten Kreis besprochenen Vertraulichkeiten und / oder Geschäftsgeheimnisse an nicht befugte Mitarbeiter, oder – noch schlimmer – an Mitbewerber gelangt sind?

Dann gibt es zwei Alternativen, warum das so sein könnte.

  1. Die vertraulichen Informationen sind auf personellem Weg nach außen gelangt.
  2. Oder illegale Abhörgeräte sind in Ihrem Büro verbaut.

Scheidet die personelle Komponente aus, bleibt nur die technische Variante! Es ist dann zu vermuten, dass Abhörgeräte oder versteckte Kameras in Ihren Räumen eingeschleust sind.

Spätesten jetzt brauchen Sie professionelle Hilfe.

Professionelle Hilfe finden Sie nicht bei Unternehmen, die Abhörschutz „so nebenbei“ betreiben, aber eigentlich mit anderen Dingen befasst sind. Wenden Sie sich besser sofort an wirkliche Profis.

Ablauf Lauschabwehr

Beratung bei Verdacht auf einen Lauschangriff

Achtung: Rufen Sie nie aus den „unter Verdacht“ stehenden Räumen an

Wir sind Ihr professioneller Dienstleister für Abhörschutz. Damit wir Ihnen ein Angebot unterbreiten können, benötigen wir eine exakte Beschreibung der Prüffläche mit der Anzahl der Räume und der m².

Hierbei sind für die Einsatzplanung Angaben zu

  • Kommunikationsmitteln
  • Kabelkanälen
  • Bodentanks
  • Zwischendecken
  • und anderen technischen Einrichtungen

wichtig.

Bei großen Objekten senden wir Ihnen einen schriftlichen Fragenkatalog, damit wir einen besseren Überblick haben.

Insbesondere Firmenräume untersuchen wir vorzugsweise am Wochenende, da Sie in der Prüffläche nicht arbeiten können, wenn wir diese untersuchen. Überdies bekommt zu dieser Zeit niemand etwas von unserer Arbeit mit.

Am Tag der Überprüfung benötigen unsere Techniker die Schlüssel

  • der Etagenverteiler (230V),
  • den Serverräumen
  • von Büroschränken
  • und Schreibtischen, sofern diese abgeschlossen sein sollten.

Bitte stellen Sie eine Treppenleiter zur Prüfung der Leuchtmittel und eventuell vorhandener Zwischendecken bereit.
Am Tag der Überprüfung befassen sich die Einsatzkräfte mit verschiedenen Arbeiten.

Die Techniker leisten beim Sweep eine umfangreiche Arbeit:

  1. Visuelle Kontrolle
  2. Langwellen- und Nahfeldmessungen
  3. Einsatz von Thermografie
  4. Einsatz eines Non-Linear-Junction Detektors
  5. Akustische Kontrolle
  6. Infrarot – Messungen
  7. Einsatz einer transportablen Röntgenanlage vor Ort
  8. Überprüfungen und Messungen an Leitungsnetzen und Verteilern
  9. Hochfrequenzprüfung
  10. Dokumentation und Berichterstattung

Hört jemand heimlich bei Ihnen mit? Rufen Sie uns an – wir finden es für Sie heraus.

+49 – 2369 – 20 30 490

Werden Sie abgehört?

Lauschabwehr Kontakt

Beraterhotline:

+49 2369 20 30 490

  • Wir detektieren Wanzen aller Art
  • Professionelle Lauschabwehr
  • Hochleistungs-Equipment
  • Höchstmaß an Sicherheit
  • Kostenfreie Erstberatung

Sicheres Kontaktformular

12 + 8 =

Mit dem Absenden der Nachricht bestätige ich die Datenschutzhinweise. Ich stimme der elektronischen Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme zu.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung an Dritte weiter. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.