+49 2369 20 30 490 info@lauschabwehr24.ch

Lauschabwehr Ablaufplan

7. Der Einsatz einer transportablen Röntgenanlage bei der Lauschabwehr / Abhörschutz

Bei Kunden, die die höchste Sicherheitsstufe gewählt haben, kommt ein transportables Röntgengerät im Zuge der Lauschabwehr zum Einsatz.

Das Röntgen ist die wichtigste und sicherste Maßnahme der visuellen Überprüfung.

Durch das Röntgen lassen sich beim Abhörschutz alle gängigen nachrichtendienstlichen Mittel der Tarnung von Abhörmitteln sichtbar machen. In Zeiten der Internetbeschaffung sind in vielen gängigen Büroartikeln illegale Nachrichtengewinnungsmittel eingebaut und lassen sich einfach bestellen.

Geröntges Telefon bei einer Lauschabwehr

Ein geröntges Telefon

Lauschmittel sind oft in Alltagsgegenständen versteckte

Die klassischen Lauschangriffsmittel sind technisch weiterentwickelt worden. Dadurch haben sich die Optionen zum Einsatz und zum Verstecken durch die fortschreitende digital bedingte Miniaturisierung der elektronischen Bausteine enorm vereinfacht.

Abhörgeräte lassen sich in praktisch jedem Gebrauchsgegenstand verstecken.

Daher ist eine Untersuchung mit einem transportablen Röntgengerät vor Ort bei nicht zerlegbaren und einzeln messbaren Gegenständen ein wichtiger Bestandteil der Lauschabwehr.

Mit besonderer Sorgfalt röntgen wir die nicht zerlegbaren Telefonhörer, da diese im Internet durch mehrere ausländische Firmen „fertig verwanzt“ für jeden gängigen Telefontyp, angeboten werden.

Diese präparierten Telefone übermitteln den Raumton und alle Telefongespräche des betroffenen Telefons an jeden Ort der Welt.

Der Austausch eines solchen Hörers geschieht in 2 Sekunden. Die besondere Gefahr: Das kann auch durch unbeaufsichtigte Reinigungskräfte oder Besucher geschehen.

Überdies röntgen wir bei der professionellen Lauschabwehr alle Bürogegenstände des täglichen Gebrauchs.

Hierzu gehören

  • Stempel
  • Tischrechner
  • Taschenrechner
  • Schreibutensilien
  • PC- Mäuse
  • und Werbegeschenke.

Ebenso wichtig ist das Röntgen von Tisch- und Mehrfachsteckdosen, da hier genug Platz vorhanden ist, um illegale Geräte zur Nachrichtengewinnung zu verstecken und sie dauerhaft mit Energie zu versorgen.

Achten Sie darauf, dass verdächtige Gegenstände vor Ort geröntgt werden. Viele Dienstleister geben an, extern zu röntgen. Ob das dann gemacht wird ist mehr als fraglich.

Werden Sie abgehört?

Lauschabwehr Kontakt

Beraterhotline:

+49 2369 20 30 490

  • Wir detektieren Wanzen aller Art
  • Professionelle Lauschabwehr
  • Hochleistungs-Equipment
  • Höchstmaß an Sicherheit
  • Kostenfreie Erstberatung

Sicheres Kontaktformular

15 + 3 =

Mit dem Absenden der Nachricht bestätige ich die Datenschutzhinweise. Ich stimme der elektronischen Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme zu.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung an Dritte weiter. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.