+49 2369 20 30 490 info@lauschabwehr24.ch

Abhörgeräte finden in der Schweiz

Gibt es Anzeichen dafür, dass jemand Sie abhört? Dann stellt sich für Sie die Frage, wie Sie Abhörgeräte finden können.

Die Antwort: Sie selber haben keine Möglichkeiten, die Suche nach Wanzen zielgerichtet vorzunehmen. Vielmehr benötigen Sie eine professionelle Suche nach Abhörtechnik.

Das ist eine Aufgabe, die nur wenige Detekteien fachgerecht durchführen können. Den meisten Anbietern fehlen schlichtweg die Technik und das Fachwissen.

Abhörgeräte finden in der Schweiz

Abhörgeräte können überall verborgen sein

Im Zuge unserer vielen Untersuchungen auf Lauschangriffe haben wir Wanzen in den unglaublichsten Verstecken detektiert.

Wer Ziel von Lauschangriffen ist, muss Gegenmaßnahmen ergreifen.

Unabhängig davon, ob Sie als

handeln: es kann jeden treffen.

Wenn Sie Abhörsicherheit in Ihren Räumen wünschen, bleibt Ihnen nur die Option der Lauschabwehr.

Abhören ist einfach gemacht

Um Büros oder Wohnungen abzuhören brauchen Täter nicht viel Geld.

Jede Art von Wanzen in kleinen Abmessungen ist preiswert im Internet zu erhalten. Der Täter muss die Technik später nur noch vor Ort verstecken.

Diese Technik versetzt den Lauscher in die Lage, vertrauliche Gespräche und weitere Informationen heimlich abzufangen.

Moderne GSM Wanzen arbeiten digital. Im Gegensatz zu Sendern von früher transportieren diese das Signal in alle Welt.

Neben Räumen greifen die Täter auch andere Ziele an wie:

  • Natel und Smartphone
  • WLAN
  • Auto.

Überall ist es möglich, jemanden abzuhören.

Abhörgeräte befinden sich überall

Weil Abhörtechnik inzwischen sehr klein ist, bleiben dem Täter verschiedenste Optionen, um die Wanzen zu verstecken. In kurzer Zeit lassen sich alles und jeder überwachen.

Ein Beispiel:

Der Täter platziert das Abhörgerät in Gegenständen wie

  • USB Stick
  • Werbegeschenke
  • Telefonhörer
  • elektronische Geräte

Schon ist die Wanze platziert und das Opfer bemerkt nicht, abgehört zu werden.

Die meisten Abhörgeräte sind mit dem Auge für den Laien gar nicht mehr erkennbar. Obschon die Geräte so klein sind, liefern sie effiziente Ergebnisse.

Um dem entgegen zu wirken bleibt nur der Einsatz von Profis, die dank moderner Technik einen Sweep in Form einer umfassenden Untersuchung vornehmen.

Mit einem einfachen Wanzenfinder ist das nicht gemacht. Vielmehr kommen wir mit einem ganzen Auto voll Technik.

Spezialisten suchen die Abhörgeräte

Wer Abhörtechnik oder Kameras detektieren möchte, benötigt eine spezielle Ausbildung. Nur mit langer Erfahrung und unter Einsatz sehr vieler Detektoren ist die Arbeit machbar.

Aber: Technik alleine reicht nicht, wenn der Techniker nicht weiß, wie diese fachgerecht einzusetzen ist.

Neben der visuellen Suche kommt den Messungen in den Räumen eine besondere Bedeutung bei.

Bei extrem gefährdeten Konzernen und Banken setzen wir bei der Suche nach Abhörtechnik auch ein mobiles Röntgengerät ein. Nur so lässt sich feststellen, ob bestimmte Gegenstände verwanzt sind.

Standard bei der Suche sind Hochfrequenz-Detektoren. Diese erlauben es, kleinste Kommunikationsmittel zu messen.

Weil Abhörgeräte oft im hochfrequenten Bereich arbeiten, wenn sie Daten übermitteln, sind sehr empfindliche Messgeräte notwendig.

Nicht zu vergessen sind Gefahren durch Laser-Angriffe auf Fensterfronten. Durch diese ist es Lauschern leicht möglich, Gespräche in Räumen abzuhören.

Bei unserer Arbeit stellen wir sogar jene Geräte fest, die zum Zeitpunkt der Untersuchung gar nicht senden, sondern ausgeschaltet sind. Um derartige inaktive Wanzen zu detektieren, ist der Einsatz eines Non Linear Junction Detektors unerlässlich.

Nur so lassen sich Abhörgeräte detektieren, die zum Zeitpunkt der Untersuchung nicht aktiv sind.

Aktiver Abhörschutz ist insbesondere in Firmen von größter Bedeutung. Ansonsten ist das Risiko enorm, dass versteckte Kameras oder Abhörwanzen alle Betriebsgeheimnisse einfangen und an nicht autorisierte Personen leiten.

Abhörschutz ist umfangreiche Aufgabe

Bitte verabschieden Sie sich von dem Gedanken, man könne Abhörgeräte mit einem einzelnen Gerät binnen Minuten entdecken. Das ist falsch.

Je nach Art der eingesetzten und bei Ihnen installierten Mittel zum Lauschangriff benötigen Sie sehr viele Messgeräte. Um diese zu bedienen bedarf es einem umfassenden Know-how.

Weil selbst die Kommunikation in Fahrzeugen gefährdet ist, erfolgt oft ein zusätzlicher Sweep der Autos. Nur so lässt sich sicherstellen, ob diese nicht überwacht werden.

Diese GPS Tracker orten das Auto fast auf den Meter und GSM Wanzen im Fahrzeug GPS übertragen alle Innengeräusche und Unterhaltungen.

Darum suchen wir mit speziellen Geräten gleichfalls nach GPS Sendern und GSM-Technik.

Gibt es einen Verdacht auf Abhören?

Die Vorstellung ist bedrückend, dass außenstehende Personen alles das hören, was Sie sagen. Oder noch schlimmer: Die Täter sehen sogar mit Hilfe von Kameras alles, was Sie daheim machen.

Um dem entgegen zu wirken brauchen Sie fachgerechte Unterstützung.

Unsere Techniker sind erfahren und verfügen über die notwendige Ausrüstung, um Ihnen Sicherheit zu bieten. Wir klären Ihre Bedenken, ob Sie abgehört werden oder nicht.

Das gibt Ihnen die Sicherheit, weiter vertrauliche Gespräche im Büro oder zuhause führen zu können.

Als Detektei setzen wir zum Orten von Wanzen nur in besonderer Form ausgebildete Experten ein aber keine Detektive. Das liegt darin begründet, weil nur diese Experten wirklich sicher Wanzen aufspüren können und versteckte Kameras finden.

Welche Wanzen lassen sich aufspüren?

Im Prinzip können wir bei der Lauschabwehr alle Geräte aufspüren und erkennen, die für Lauschangriffe geeignet sind. Dazu zählen:

  • Abhörwanzen jeglicher Art
  • versteckte Miniaturkameras
  • GSM Abhörgeräte
  • Lauschmittel im Natel
  • GPS-Sender
  • Minispione
  • verdeckte Kameras
  • und alle anderen Abhörgeräte, die es gibt

Das nicht öffentlich gesprochene Wort ist vom Gesetz her geschützt. Wer dennoch befürchtet, abgehört zu werden, dem kann geholfen werden.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und sprechen mit einem Fachmann unserer Detektei über die Optionen.

Wir klären Sie über die vorhandenen Möglichkeiten auf und helfen Ihnen, der heimlichen Überwachung ein Ende zu machen. Was bei Ihnen an Abhörmitteln versteckt ist, können wir im Rahmen der Lauschabwehr aufspüren.

In dem Telefonat erhalten Sie Informationen zu den finanziellen Aufwendungen für unsere Dienstleistungen im technischen Abhörschutz.

Damit Sie zukünftig in Ruhe leben und arbeiten können, lassen Sie sich jetzt beraten, wie wir Lauschmittel und Kameras mit unseren Detektoren aufspüren. Schicken Sie uns dazu bitte eine Nachricht oder rufen einfach an.

Wir benötigen als Informationen:

  • Angaben zur Größe der zu untersuchenden Fläche
  • Anzahl der Räume
  • Zahl der zu untersuchenden Etagen
  • Angaben zum Ort, wo die Untersuchung erfolgen soll

Haben wir diese Angaben, können wir Ihnen einen festen Preis für die Untersuchung nennen. De Sitz unserer Detektei ist nicht in der Schweiz, sondern wir reisen aus Deutschland an. Profitieren Sie dabei von unseren günstigen Pauschalpreisen für die ganze Schweiz, in denen die An-und Abfahrt bereits enthalten ist.

Wenn Sie sofort eine Beratung am Telefon wünschen, freuen wir uns über Ihren Anruf unter:

+49 2369 20 30 490

Werden Sie abgehört?

Lauschabwehr Kontakt

Beraterhotline:

+49 2369 20 30 490

  • Wir detektieren Wanzen aller Art
  • Professionelle Lauschabwehr
  • Hochleistungs-Equipment
  • Höchstmaß an Sicherheit
  • Kostenfreie Erstberatung

Sicheres Kontaktformular

6 + 9 =

Mit dem Absenden der Nachricht bestätige ich die Datenschutzhinweise. Ich stimme der elektronischen Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme zu.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung an Dritte weiter. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.