+49 2369 20 30 490 info@lauschabwehr24.ch

Minikameras finden – wir spüren sie auf

Kommt es Ihnen so vor, dass jemand Sie heimlich filmt?

Das ist eine extrem bedrückende Vorstellung. Jeder möchte seine Privatsphäre haben. Wer möchte schon ohne sein Wissen von einer versteckten Kamera beobachtet werden, die alles in HD Qualität aufzeichnet?

Doch wie finden Sie nun die geheime Überwachungskamera?

  1. Nun, einerseits können Sie selber danach suchen.
  2. Andererseits bietet es sich an, einen Profi mit der Suche nach den Kameras einzuschalten.

Wir sind Ihr professioneller Partner wenn es darum geht, Minikameras aufzuspüren. Wie das genau funktioniert lesen Sie später in diesem Artikel.

Werden Sie beobachtet?

Nur wenige Gefühle sind beunruhigender als der Verdacht, dass andere einen heimlich beobachten und allen Gesprächen zuhören.

Es gibt viele Auslöser, die dahinter stecken:

  • ✗ Wirtschaftsspionage
  • ✗ Ehekrieg
  • ✗ Nachbarschaftsstreit
  • ✗ Eifersucht
  • ✗ oder andere Anlässe

In solchen und ähnlichen Fällen greifen skrupellose Menschen zum äußersten Mittel: Versteckte Kameras.

Das können Sie selber machen

Wenn Sie Angst haben, bei Ihnen könnte eine Überwachungskamera versteckt sein, machen Sie sich zunächst selber auf die Suche.

Aber bedenken Sie: Das Wort Mini in Minikamera bedeutet, dass Sie nach etwas suchen, das sehr klein ist.

Suche nach Miniaturkameras

Die Suche nach Miniaturkameras erfolgt auch in Zwischendecken und anderen schlecht zugänglichen Bereichen.

Es ist daher nicht zu erwarten, dass Sie eine heimliche Überwachungskamera sofort auf den ersten Blick erkennen.

Deshalb ist es keineswegs sicher, dass Sie selber alle Spionage Kameras finden, die bei Ihnen verborgen sind.

Doch fangen wir ganz vorne an und stellen uns die erste wichtige Frage:

Wo könnten getarnte Kameras versteckt sein?

Generell kann eine Minikamera überall dort sein, wo es Energie gibt. Einige Kameras haben aber eine eigene Versorgung mit Energie durch einen integrierten Akku. Allerdings hat ein solcher Akku nur eine geringe Kapazität und Laufzeit.

Typische Verstecke sind:

  • ➜ Rauchmelder
  • ➜ Bewegungsmelder
  • ➜ Lampen
  • ➜ Spiegel
  • ➜ Monitore
  • ➜ Ventilatoren
  • ➜ Haushaltsgeräte
  • ➜ Uhren
  • ➜ und viele andere Orte mehr

Es gibt sogar Überwachungskameras, die in einem einfachen USB Stick eingebaut sind.

Suche mit Ihrem Handy

Die Suche nach einer versteckten Kamera mit einem einfachen Handy ist sicher keine Untersuchung, wie sie ein Profi machen würde, sondern nur eine Behelfs-Methode.

Wie soll das funktionieren?

Nun, nach der Meinung einiger Nerds könne man die Kamera deshalb mit dem Handy finden, weil die Handy-Linse in der Lage ist, Infrarot-Strahlung zu erkennen.

Das menschliche Auge sieht das Infrarotlicht nicht, die Handykamera sehr wohl.

Nach der Theorie soll man das Handy sehr nah an die Quelle der Infrarotstrahlung halten, um dann auf dem Display ein helles Licht zu sehen.

  1. Dazu ist zunächst die Kamera am Handy einzuschalten.
  2. Anschließend soll man den ganzen Raum untersuchen und das Smartphone an alle denkbaren Stellen halten.
  3. Kommt das Licht auf dem Display gilt es, den Gegenstand näher in Augenschein zu nehmen.

Soweit die Theorie. Die Praxis sieht anders aus.

  • Was wenn die Kamera keine Infrarotstrahlung abgibt?
  • Und was wenn die Kamera ausgeschaltet ist?
  • Nicht zuletzt was wenn Sie nicht alle Stellen exakt prüfen können wie zum Beispiel Deckenbereiche mit abgehängten Decken?

Sie sehen, diese Methode ist doch nicht so geeignet, um eine Minikamera, die getarnt im Versteck ist, zu entdecken.

Prüfen Sie das WLAN

Manche Minikameras sind direkt mit dem WLAN der zu überwachenden Person gekoppelt. Andere WLAN-Kameras tauchen als WLAN-Netzwerk auf.

Per Funk überträgt die Mini Kamera das Signal und durch das WLAN ist sie dann online abrufbar.

Die nötigen Maßnahmen:

  1. Prüfen Sie, ob Sie in den Räumen unbekannte WLAN-Netzwerke finden.
  2. Checken Sie Ihr Netzwerk um zu sehen, welche Geräte über das WLAN laufen.

Diese Methode ist gar nicht schlecht, aber was machen Sie wenn:

  • … die Überwachungskamera gerade ausgeschaltet ist?
  • … die Übertragung nicht per Funk, sondern per Kabel läuft?

Die Lichtreflexion der Linse

Gibt es einen verdächtigen Ort, können Sie diesen mit sehr hellem Licht bestrahlen, zum Beispiel mit dem Blitz einer Kamera oder vom Smartphone.

Der Theorie nach soll nun die Linse deshalb erkennbar sein, weil es eine Reflektion gibt.

In der Praxis stellt sich eine derartige Suche allerdings als deutlich schwerer dar als in der Theorie.

Fazit zur Do it yourself Suche

Mit etwas Glück können Sie mit diesen Methoden eine Mini Kamera tatsächlich selber entdecken. Das ist so ähnlich wie bei der Geschichte mit dem blinden Huhn, das auch mal ein Korn findet.

Finden Sie eine Spycam heißt das aber nicht, dass es nicht noch eine andere Mini Kamera zur heimlichen Überwachung bei Ihnen gibt.

Abhilfe und Sicherheit vor Überwachung bringt daher nur eine Untersuchung durch einen Profi.

Wir spüren Minikameras zuverlässig auf

Mit unserem High-Tech-Equipment detektieren wir Ihre Räume. Dabei finden wir große und kleine Kameras aller Art.

Sind welche da, dann finden wir sie.

Was machen wir dann genau bei der Untersuchung?

Der Ablauf beim Sweep sieht meist so aus:

  1. Visuelle Überprüfung
  2. Untersuchung nach an- und ausgeschalteten Geräten mit einem Non-Linear Junction Detector.
  3. Mit einem Kameradetektor untersuchen wir den gesamten Raum. Dabei scannen wir die Einrichtungsgegenstände nach verdeckten Kameras und Objektiven aller Art.
  4. Schließlich erfolgt eine Einzelüberprüfung mit einem Metalldetektor aller normalerweise nicht metallischen Gebrauchs- und Einrichtungsgegenstände
  5. Öffnung respektive intensive Prüfung von Steckdosenleisten, Verteilern, 12-V/220-V Verbrauchern und im Raum befindlichen Steckdosen.

Einsatz eines Videoscanners

Nach der visuellen Prüfung verwenden wir auch einen speziellen Scanner, der Funkkameras detektiert.

Dieser Videoscanner findet mit seinen Videoübertragungen eine oder mehrere versteckte Kameras und lässt die erfassten Signale auf dem Bildschirm erscheinen.

Der hochauflösende Monitor zeigt das Videobild an, während das LCD-Fenster die genaue Frequenz der Übertragung anzeigt. Das Handheld-Gerät scannt automatisch alle häufig verwendeten Videofrequenzen in weniger als fünf Sekunden. Es rastet bei jedem Videokamera-Sender ein und gibt einen Warnton aus.

Die frei einstellbare Empfindlichkeit der Antenne macht ein “Lock-In” bei Sendern in bis zu 150 Metern Entfernung möglich. Die Entfernung ist dabei abhängig von der Leistung des Senders der Mini Kamera. Versteckte Funkkameras lassen sich so detektieren.

Durch uns haben Sie Sicherheit vor getarnten Überwachungskameras

Wenn bei Ihnen eine Mini Überwachungskamera versteckt ist, detektieren wir diese für Sie.

Die Videoüberwachung kann theoretisch außen und innen erfolgen.

Es gibt Minikameras selbstredend mit Nachtsicht-Funktion. Infrarot Nachtsicht sorgt dafür, dass der Täter Sie sogar in einem dunklen Raum überwachen kann. Diese IR-Nachtsicht funktioniert in HD Auflösung.

Einige haben nur ein Bild, andere liefern eine Audio-Aufnahme. Manche speichern die beobachteten Aktivitäten auf einer SD-Karte oder einer MicroSD Karte ab, andere übertragen sie nach außen.

Wegen der geringen Größe einer Überwachungskamera ist eine solche Untersuchung nicht in wenigen Minuten erledigt.

Sie dauert je nach Größe des Raums und des darin befindlichen Interieurs doch eine ganze Zeit.

In der Vergangenheit haben wir oft Überwachungstechnik gefunden, die bei unseren Kunden versteckt war. Ob Video oder Audio Wanze – wir detektieren alles, was zur getarnten Überwachung eingesetzt wird.

Nutzen Sie die Beratung zur Aufspüren von versteckten Minikameras

Wenn Sie sich nicht länger von einer Überwachungskamera aufnehmen lassen möchten, setzen Sie sich jetzt mit uns in Verbindung.

Sie erfahren dann, was es in Ihrem Fall kostet, nach versteckten Kameras zu suchen.

Der Preis hängt von mehreren Faktoren ab, so dass er von Kunde zu Kunde unterschiedlich ist.

Wir finden von der Mini-HD-Überwachungskamera bis zu professionellen Spycams alles, was der Markt an Spionage Kameras hergibt.

Schreiben Sie uns oder rufen jetzt an. So verschaffen Sie sich die Sicherheit vor dem verbotenen Einsatz von Mini Kameras und Überwachungskameras, auf die Sie ein Anrecht haben.

+49 – 2369 – 20 30 490

Werden Sie abgehört?

Lauschabwehr Kontakt

Beraterhotline:

+49 2369 20 30 490

  • Wir detektieren Wanzen aller Art
  • Professionelle Lauschabwehr
  • Hochleistungs-Equipment
  • Höchstmaß an Sicherheit
  • Kostenfreie Erstberatung

Sicheres Kontaktformular

2 + 12 =

Mit dem Absenden der Nachricht bestätige ich die Datenschutzhinweise. Ich stimme der elektronischen Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme zu.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung an Dritte weiter. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.